(27) NH4OH- Eindüsung

Zur Minimierung der Stickoxide (NOX) im SCR-Reaktor (28) muss als Additiv Ammoniakwasser (NH4OH) zugegeben werden, das mit Düsen bei hohem Druck und feinstverteilt in die auf 300°C erwärmten Rauchgas eingespritzt wird. Die Zugabemenge von NH4OH regelt sich selbständig über die laufend gemessenen NOx-Gehalte im Rauchgas.